Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

unsere leistungsschwerpunkte

Implantologie


Moderne Implantologie - Implantate für mehr Lebensqualität

Implantate werden als künstliche und festsitzende Zahnwurzeln in den Kieferknochen eingebracht, um fehlende Zähne zu ersetzen. Dort wachsen sie fest mit dem Knochen zusammen. Sie bestehen aus Titan oder Keramik. Durch diese Materialien haben sie eine exzellente Körperverträglichkeit (Biokompatibilität). Auch in hohem Alter können sie noch gesetzt werden.
Implantate bieten langfristigen und sicheren Halt an Kronen, Brücken, herausnehmbarem Zahnersatz und auch Totalprothesen. Sie nehmen das Implantat als eigenen Zahn wahr und der Kaudruck überträgt sich wie bei den eigenen Zähnen auf den Kieferknochen. Das erhält uns den Knochen dauerhaft und schützt vor Knochenabbau, der im Bereich eines entfernten Zahnes ohne Implantatversorgung unweigerlich eintreten würde. Bei entsprechender Pflege sind Implantate sehr langlebig und führen so zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität.
 

Natürlichkeit ist Trumpf

Versorgte Implantate wirken natürlich wie Ihre eigenen Zähne. Die Versorgungen auf den Implantaten werden ebenso individualisiert in Farbe und Form wie Versorgungen auf den eigenen Zähnen. Zudem vermittelt es Patienten im Alltag eine hohe Sicherheit, weil Implantat getragener Zahnersatz nicht verrutschen oder herausfallen kann.

Die Vorteile von Implantaten:

Gesunde Zähne bleiben unversehrt, die Kieferknochen bleiben stabil. Der Zahnersatz ist sehr belastbar, langlebig und gut verträglich. Auch bei wenigen eigenen Zähnen ist durch Implantation oft noch eine festsitzende Zahnersatzversorgung möglich. Und selbst  bei mangelndem Knochenangebot kann durch spezielle Verfahren eine Implantation ermöglicht werden.
In Zusammenarbeit und gemeinsamer Planung mit unseren Partnern der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie werden dort mit modernster Technologie die Implantate gesetzt.

Implantate werden unter örtlicher Betäubung oder bei größeren Planungen mit mehreren Implantaten in Vollnarkose eingesetzt. Nach etwa drei bis sechs Monaten sind die künstlichen Zahnwurzeln dann eingeheilt und der Patient erhält seinen endgültigen Zahnersatz. Der genaue Ablauf  ihrer geplanten Behandlung wird Ihnen in einer ausführlichen Beratung beim behandelnden Facharzt erklärt.

Dort werden auch die Nachsorge und die Betreuung der Einheilphase erfolgen.

Danach erfolgt bei uns die Herstellung des im Vorfeld geplanten Zahnersatzes auf den Implantaten, die sogenannte Suprakonstruktion.

Folgende Situationen können mit Implantaten versorgt werden:

Wenn ein einzelner Zahn zu Verlust geht und die benachbarten Zähne nur gering oder gar nicht gefüllt sind, können diese durch das Setzen eines Implantates in die Lücke geschont werden. Der verlorene Zahn wird durch das Implantat wiedergewonnen. Bei der konventionellen Brückenversorgung müssten die zur Lücke benachbarten Zähne beschliffen werden. So bietet das Implantat große Vorteile. Im Frontzahnbereich werden eher keramische Implantate gesetzt, da sie wegen ihrer hellen Farbe ein sehr schönes ästhetisches Ergebnis liefern.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn im Seitenzahnbereich kein großer Backenzahn und eventuell auch noch ein kleiner Backenzahn fehlen, dann bleibt in der konventionellen Zahnersatzversorgung nur der herausnehmbare Zahnersatz. Mit Implantaten lässt sich eine fessitzende Einzelzahnversorgung oder festsitzende Brückenversorgung realisieren.

Im zahnlosen Kiefer ist mit einer ausreichenden Anzahl an Implantaten ein festsitzender Zahnersatz möglich.

Zur Stabilisierung von herausnehmbaren Prothesen dienen Implantate als zusätzliche Ankerzähne in Form von Teleskopen, Stegkonstruktionen, Knopfankern oder Locatoren, einer Art Druckknopfsystem zur deutlichen Verbesserung des Sitzes von Totalprothesen.

Hier können Sie sich noch ausführlicher über Implantate informieren.

Für einen langen Erhalt Ihrer Implantat-Versorgung empfehlen wir eine regelmäßige Nachsorge mit professioneller Zahnreinigung.

Die Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von CAMLOG-Vertriebs GmbH zur Verfügung gestellt.

terminformular

Ihr Wunschtermin


Dr. Astrid Kurzius-Ernst

Zahnärztin


Wettbachstraße 11
71063 Sindelfingen
Fon 07031.87 28 37
Fax 07031.87 28 75
praxis@zahnarzt-kurzius-ernst.de

Öffnungszeiten:

Mo  08:00 – 16:30 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr
Mi    08:00 – 13:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr

Telefonsprechstunde:

Mo  08:00 – 16:30 Uhr
Di   08:00 – 16:00 Uhr
Mi   08:00 – 13:00 Uhr
Do  08:00 – 16:00 Uhr

Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus des INTERSPORT KLOTZ, Kaufland oder Stern Center Sindelfingen.

Wir wurden ausgezeichnet

Bewertung wird geladen...